Freitag, 26. Februar 2010

Mett-Sauerkraut-Pizza

Zutaten:
2 Laugenbrötchen
1 Flasche Bier, hell
1 Gemüsezwiebel
750 g Mett
750 g Hackfleisch, gemischt (oder 1,5 kg Thüringer Mett)
1 Eßl. Senf
3 Eßl. Paniermehl
50 g Speck (oder gewürfelter Schinken)
1 große Dose Sauerkraut
150 g Gouda, gerieben
Paprikapulver, edelsüß
250 g Schmand
Salz und Pfeffer
3 Eier
2 Paprikaschoten


Zubereitung:
Brötchen im Bier einweichen, Zwiebel schälen und hacken. Gehacktes, Eier, ausgedrückte Brötchen, Senf und die Hälfte der Zwiebel verkneten, würzen. Auf eine mit Paniermehr bestreute Fettpfanne geben und andrücken. Bei 175°C ca. 25 Minuten vorbacken. Speck würfen und im heißen Öl auslassen. Rest Zwiebeln hineintun. Paprika putzen, waschen, würfeln. Sauerkraut ausdrücken. Beides zugeben und bei geschlossenem Deckel und kleiner Flamme ca. 12 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Krautmasse auf dem Hack verteilen. Käse reiben. Mit Schmand verrühren und würzen. Auf das Kraut geben und bei gleicher Temperatur weitere 20-25 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen