Donnerstag, 18. Februar 2010

Nudelsalat mit Rucola und Pinienkernen

Zutaten:

ca. 2 Tüten Nudeln (am leckersten sind Tortellini oder ähnliche)

ca 2 Packg. Kirschtomaten

ca. 1 Zucchini (möglichst klein, da sie roh verwendet werden)

ca. 2 Tüten Mozarella

Parmesan am Stück

ca. 2 Tüten Rucola

Pinienkerne

Dressing:

Mindestens 3 Tüten Salat-Fix (nehme meistens „Gartenkräuter“)

ca. 50 ml Wasser

ca. 50 ml Balsamico

Flüssigsüßstoff (Zucker geht natürlich auch)

ca. 100 ml Olivenöl, alles gut mixen


Nudeln „al dente“ kochen, abschütten und damit sie nicht zusammenkleben, mit Olivenöl vermischen. Pinienkerne trocken in einer Pfanne rösten. Zucchini und Mozarella klein schneiden, Rucola waschen und auch klein schneiden (ist beim Essen etwas hinderlich, wenn die Rucola-Blätter am Stück bleiben).

Abgekühlte Nudeln, Zucchini, Tomaten und Mozarella vermischen, Rucola und Pinienkerne darauf schichten und zum Schluss den Parmesan grob drüberraspeln.

Das Dressing erst kurz vorm Servieren zugeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen