Dienstag, 23. Februar 2010

Relish

Zutaten

3 kg Zucchini

1 kg Zwiebeln

ca. 7 TL Salz

6 Paprika

1 kg Tomaten

½ kg brauner Zucker

½ l Kräuteressig

½ l Apfelessig

6 Eßl. Mehl

ca. 3 Eßl. Pfeffer

ca. 3 Eßl. Paprika


Zubereitung:

Zucchini und Zwiebeln würfeln und über Nacht einsalzen. Am nächsten Tag die Flüssigkeit abgießen.

Die Papirka und Tomaten würfeln und mit demZucker und dem Essig zu der Zwiebel-/Zucchinimasse geben. Alles 2 Stunden kochen.Anschließend das Mehl und die Gewürze zugeben. (Vorsichtig würzen, damit es nicht zu scharf wird - lieber nachwürzen!). Weitere 10 – 15 Minuten kochen lassen. In Gläser füllen und diese zum Vaccumziehen auf den Kopf stellen.

Anm: Ich benutzte zum Kochen meinen Bräter. Eignet sich hervorragend zu Fleisch, Grillfleisch oder einfach so aufs Brot.

Kommentare:

  1. Das hört sich ja lecker an. Wie nennt man das denn???

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, ich habe die Überschrift vergessen. Es handelt sich um ein Relish.
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh okay sagt mir aber nu auch nix aber das werd ich ausprobieren!

    Achja echt ne tolle Idee mit den Rezepten ;)

    LG Ela

    AntwortenLöschen