Dienstag, 16. März 2010

Quark Butterkuchen

Zutaten für den Teig:
300 g Mehl
1 P. Backpulver
150 g Quark
65 g Zucker
6 Eßl. Milch
6 Eßl. Sonnenblumenöl
1 P. Vanillezucker
Zutaten für den Belag:
Butterflöckchen (ca. 100g)
Zucker (so dass der Teig gut "bedeckt" ist)
gehobelte Mandeln (ca. 100g)
1 Becher Sahne

Zubereitung:
Mehl und Backpulver vermengen. Die restlichen Zutaten für den Teig hinzufügen und verrühren.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ausrollen. Dann die Butterflöcken, den Zucker und die Mandeln auf den Teig geben.
Im vorgeheitzen Backofen (E-Herd 200°C) ca. 20 Minuten backen.
Zum Schluss den Becher Sahne über den fertigen Kuchen gießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen