Montag, 17. Januar 2011

Pfannkuchen

Zutaten:
4 Eier
400 g Mehl
100 ml kohlesäurehaltiges Wasser
400 ml Milch
1 Pckg. Vanillezucker
200 g Zucker
Sonnenblumenöl

Belag:
Zimt und Zucker
Apfelmus
Ahornsirup
Nutella
Salami und Käse

Zubereitung:
Die Eier trennen und das Eiweiß schaumig schlagen. Alle weitere Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Mixer mischen, anschließend den Eischnee unterheben.
Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig beidseitig ausbacken, bis der Pfannkuchen goldbraun ist. Den Belag kann man nun zutun und den Pfannkuchen zusammenklappen und von beiden seiten nochmals kurz backen oder aber man nimmt den Pfannkuchen aus der Pfanne und serviert die Beilagen dazu.

Montag, 10. Januar 2011

Raclette

Blumenkohl, Broccoli
Pilze, Zucchini, Paprika, Zwiebeln
Tomaten, Mozarella, Schafskäse
Kartoffeln, Spätzle
Käsecreme
Raclettekäse
kl. Würstchen
Hähnchenbrust in Scheiben
Birne, Camembert, Ananas, Marzipan
Torilla-Chips
gek. Schinken, Schinken, Bündner Fleisch
Salami
Mais
Baguette
Grillsaucen

Heiligabend

alle Jahre wieder...

Knobli Butter und Marzipan
Hackbällchen
gefüllte Eier
Filet
Lachs und Knobli Sauce
Käse und Weintrauben
Wurst
eingelegter Schafskäse
eingelegte Oliven
Salat (Kirtharaki)
Brunch
Butter, Bärlauchbutter, Ziegenbutter
Dip
Brot (Zweibel-, Körner), Brötchen, Baguette

Wasser
Cola und -light
Punika
Nestea
Eistee
Weizenbier (mit und ohne)
Maracuja-Saft

Dienstag, 4. Januar 2011

Kasseler-Ragout

Zutaten:
1 Eßl. Öl
250 g Champignons (frisch oder aus der Dose)
1 große Zwiebel
200 g ausgelöstes Kasseler-Kotelett
10 g Mehl
150 g Schlagsahne
1/2 TL Majoran (getrocknet)
75 g Emmentaler-Käse
Blätterteig Pasteten (ca. 6 Stck.)

Zubereitung:
Öl erhitzen. Zwiebel würfeln und zusammen mit den Pilzen und demKasseler darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und goldgelb anschwitzen. Sahne einrühren und aufkochen. Evtl. noch etwas Milch zugeben. Majoran und Käse zugeben, kurz köcheln lassen. Dann in die ofenwarmen Pasteten füllen.

Montag, 3. Januar 2011

Sauerkraut-Hack-Pizza

Zutaten (für 1 Fettpfanne)
2 Stck. Laugenbrötchen
1 Flasche (0,33l) helles Bier
1 gr. Zwiebel
1500 g Thüringer Mett
3 Eier
1 Eßl. Senf
3 Eßl. Paniermehl
50 g Schinkenwürfel
1 gr. Dose Sauerkraut
150 g geriebenen Käse
250 g Schmand
2 rote Paprikaschoten
Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Zubereitung:
Brötchen in Bier einweichen. Zwiebel schälen und würfeln. Mett, Eier, ausgedrücktes und zerrupftes Brötchen, Senf und Hälfte der Zwiebel verkneten. Auf eine mit Backpapier ausgelegten Fettpfanne geben und andrücken. Bei ca. 175 °C etwa 25 Minuten backen.
Schinkenwürfel mit den restlichen Zwiebelwürfeln in der Pfanne andünsten. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Sauerkraut ausdrücken. Beides mit in die Pfanne geben und etwa 10 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Krautmasse auf der Hackmasse verteilen. Geriebenen Käse mit dem Schmand verrühren und auf das Kraut geben. Das Ganze weitere 20 - 25 Minuten backen.