Montag, 9. Dezember 2013

Sauerrahm-Apfelkuchen

Zutaten:

für den Teig:
200 g Mehl
1/2 Backpulver
125 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz

für den Belag:
5 - 6 saure Äpfel
1 Ei
100 g Zucker
3 EL Mehl
150 g saure Sahne

für die Streusel:
60 g Butter
4 EL brauner Zucker
50 g Mehl
1/2 TL Zimt
70 g gehackte Walnüsse

Zubereitung:
Zutaten vom Teig verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Springform ausfetten, den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig auf etwas Mehl ausrollen und die Form damit auslegen, dabei den Rand etwas hochziehen.
Für den Belag die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten oder kl. Stücke schneiden. Restlichen Zutaten verrühren und zum Schluss die Apfelstücke unterrühren. Die Masse auf den Teigboden streichen. Für die Streusel alle Zutaten verkneten und den klebrigen Teig in kleine Stücke zupfen und auf die Apfelmasse verteilen.
Backofen bei 180 °C ca. 40 - 45 Min. backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen